Kopfbälle gehören zum Fußball dazu. Doch können sie das Risko für Demenz und Gehirnerschütterung erhöhen.
Wenn der Ball mit 100 km/h gegen den Kopf prallt, wird das geleeartige, empfindliche Gehirn gegen den Schädel gepresst und Nervenbahnen gestaucht.
Zu den Gefahren
Sollten Kopfbälle für Kinder verboten werden?
Zum Expertenrat
ARTIKEL VON
Julia Böcker
Fotos von imago images / Alexander Limbach / Westend61
Jetzt die ganze Story lesen